TITANO

TITANO ®

Oberflächenbehandlung

„MISSION HYGIENE“ - für uns nicht impossible!

Was ist TiTANO®?

Der keimarme Zustand nach der Reinigung ist leider oft nur eine Momentaufnahme. Nach einigen Stunden steigt die Anzahl an Mikroorganismen wieder drastisch an. Die Oberflächentechnologie TiTANO ist eine geruchlose, beständige sowie transparente Beschichtung die nachträglich auf alle Arten von Oberflächen aufgebracht werden kann. TiTANO ist für circa 1 Jahr antimikrobiell wirksam, zeigt keine Unverträglichkeiten bei Hautkontakt und kann in bestehende Reinigungsabläufe problemlos integriert werden. Durch das Aufbringen von TiTANO findet eine permanente Keimreduktion statt und ein dauerhaft niedriges Level an Mikroorganismen wird erreicht. Das hilft die Entstehung kritischer Konzentrationen zu verhindern und damit das Infektionsrisiko zu senken. Somit können Hygienemaßnahmen optimal unterstützt und die Vermehrung von Mikroorganismen zwischen den Reinigungs- und Desinfektionsintervallen kontinuierlich verhindert werden.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

• wirkt bis zu 12 Monate

• keine (UV-) Belichtung erforderlich

• direkte Desinfektion mit dem Auftragen

• trotz gleichem Reinigungsverfahren wird die Keimbelastung signifikant gemindert (s. U)

• integrierbar in bestehende Hygieneabläufe

• keine Unverträglichkeiten bei Hautkontakt mit der Oberfläche, antiallergen

• wirksam auf allen Oberflächen

• ist unsichtbar, geruchsneutral und nicht flüchtig

• drastische Reduktion der Keimzahlen in der Luft

DAUERHAFTE KEIMREDUKTION

Die überzeugende Wirkungsweise mit einer Keimreduktion von >60 Prozent wurde im Oktober 2018 in „Hygiene & Medizin“ publiziert.

Wie funktioniert TiTANO®?

WIE KANN MAN DAS INFEKTIONSRISIKO SENKEN?
Anti-mikrobielle Oberflächen führen zu:
 
  • Reduktion mikrobieller Bewuchs
  • Verbesserung  des Hygienestandards
  • Minimierung des Infektionsrisikos

Wirkungsweise TITANO

Grundlage der antimikrobiellen Wirkung von TiTANO ist das darin enthaltene Titandioxid (TiO2). Die kationische Ladung (+) des TiO2 bindet als erstes die negativ geladene Außenhülle von Mikroorganismen wie Bakterien (positive und negative Ladungen ziehen sich an). Dadurch können die Bakterien nicht weiter über die Raumluft verbreitet werden, da sie an der Oberfläche „kleben“ bleiben. Durch die Freisetzung von Protonen (Säure) der TiO2-Verbindung, sowie den geringen Anteil von Silber in der TiTANO-Lösung, wird die Zellmembran der Bakterien irreversibel zerstört und diese abgetötet.

OBERFLÄCHE
OBERFLÄCHE
  • positiv geladene Oberfläche zieht Bakterien an
  • positive Ladung (33mV)   verändert Außenmembran des Bakteriums
     –> Bakterium stirbt ab
  • Durch Freisetzung der Protonen wird die Außenmembran des Bakteriums verändert
    –> Bakterium stirbt ab
     

MÖGLICHE ANWENDUNGSGEBIETE

  • Türklinken
  • Kassenbänder und Einkaufswägen
  • Rolltreppen
  • öffentliche Verkehrsmittel wie Bus, Bahn und Flugzeug
  • Displays
  • Tastaturen
  • Toiletten
  • Klimaanlagen
  • Frischetheken
  • Arztpraxen
  • Alten-/Pflegeheime
  • Hotels
  • Lebensmittelproduktion
  • Einzelhandel
  • Bürogebäude
  • öffentliche Nahverkehr
  • Flughafen
  • Bahnhof
  • uvm.

ÜBERSICHT REDUKTIONSRATEN

Haben Sie eine Frage?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!