fbpx

FAQ InnuScience

Sind InnuScience-Produkte auch Desinfektionsmittel?

Nein, sie wirken nicht desinfizierend. InnuScience-Produkte konzentrieren sich auf eine effektive und gründliche Reinigung der Oberflächen, wodurch Schmutz beseitigt wird, der Nährboden für potenziell gefährliche Bakterien darstellt. Sauberkeit ist die wichtigste Voraussetzung für die Oberflächenhygiene und -sicherheit.

Was passiert, wenn ich die Produkte über- oder unterdosiere?

Das stellt normalerweise kein Problem dar. Bei starker Überdosierung über einen längeren Zeitraum kann es zu einem leichten Schmierfilm kommen, der sich aber durch das korrekt dosierte Reinigungsmittel schnell entfernen lässt. Überdosierungen können sich jedoch negativ auf die Wirtschaftlichkeit des Produktes auswirken. Um diesem Problem vorzubeugen, empfehlen wir die Installation einer Dosieranlage.

Wie lange sind InnuScience-Produkte haltbar?

Bei normaler Lagerung sind die Hyperkonzentrate mindestens 3 Jahre nach ihrem Herstellungsdatum haltbar. Hochkonzentrate können bis zu 3 Monaten und gebrauchsfertige Verdünnungen bis zu 3 Wochen verwendet werden.

Wie lange sind InnuScience-Produkte nach der Verdünnung haltbar?

Nach der Verdünnung bleiben die Reinigungsprodukte für 3-6 Wochen aktiv und stabil. Es wird allerdings nicht empfohlen, große Mengen an Reinigungsmitteln im Voraus zu verdünnen. (Dies gilt auch für alle Arten von Reinigungsmitteln auf chemischer Basis)

Was passiert, wenn zwischen zwei Reinigungsvorgängen mit InnuScience wieder ein „klassisch-chemischer“ Reinigungsvorgang durchgeführt wurde?

Das würde den bereits aufgetragenen probiotischen Biofilm wieder zerstören und man müsste die positiven Eigenschaften von InnuScience wieder von vorne aufbauen.

Wie gefährlich ist die Mixtur der Schmutzflotte (Eimer/Maschine) für die Umwelt?

Wie verhält es sich mit Kreuzwirkungen der in den Produkten enthaltenen Mikroorganismen? Können sich hier „Mutationen“ oder ähnliches bilden?

Nein, die Mikroorganismen würden nicht miteinander „kreuzreagieren“. Es kann in seltenen Fällen zu einzelnen, ungefährlichen Mutationen kommen, die die Mikroorganismen aber aus evolutionstechnischer Sicht nach kurzer Zeit wieder abstoßen würden, da sich daraus kein selektiver Vorteil ergibt.

Warum gibt es Hyperkonzentrate und nicht wie üblich Hochkonzentrate?

Theoretisch wäre eine „kleinere“ Dosierung möglich (z.B. 1:50 bis 1:100). Das wäre jedoch komplett gegen die Philosophie von InnuScience. Ziel ist es einen möglichst geringen Product Carbon Footprint zu hinterlassen, was man mit Hochkonzentraten nicht erreichen würde, da hier größere Mengen an Plastik anfallen würden und mehr Transportstrecken zurückgelegt werden müssen.

Gibt es besondere Lagerbedingungen?

Nein. InnuScience-Produkte erfordern keine besonderen Lagerbedingungen. Jeder Bereich, der für die Lagerung von chemischen Produkten geeignet ist, ist auch für InnuScience-Produkte geeignet. Sie sind sogar bei tieferen Temperaturen lagerbar, bei denen herkömmliche chemische Produkte ihre Performance verlieren.

Können wir unsere üblichen Reinigungsverfahren beibehalten, wenn wir InnuScience-Produkte verwenden?

Wenn Sie bereits gute Reinigungspraktiken anwenden, müssen Sie Ihre Verfahren bei der Umstellung auf InnuScience-Reinigungsprodukte nicht ändern. InnuScience-Produkte sind vollständig an die gängigen Reinigungswerkzeuge und -verfahren angepasst bzw. implementierbar.

Warum ist es nicht notwendig, bei der Reinigung mit InnuScience-Produkten heißes Wasser zu verwenden?

Im Gegensatz zu chemischen Reinigungsmitteln, die durch Emulgation und das „Löslichmachen“ von Schmutz arbeiten, sind die biotechnologischen Reinigungsprodukte von InnuScience nicht auf heißes Wasser angewiesen, um ihre Reinigungsleistung zu stimulieren. Volle Reinigungseffekte werden durch kaltes bis lauwarmes Wasser erreicht.

Warum sind InnuScience-Produkte auch bei einer so hohen Verdünnungsrate so aktiv?

Für biotechnologische Produkte ist es charakteristisch, auch bei hohen Verdünnungsraten aktiv zu sein. Aufgrund ihrer biologischen Begebenheiten können Bakterien ohne Weiteres sehr hoch konzentriert werden. Im Gegensatz dazu steigen die Risiken von Chemikalien sehr schnell an, wenn die Wirkstoff-Konzentration erhöht wird. Chemische Reinigungsprodukte sind daher in Bezug auf ihre Konzentration und ihre Verdünnungsrate stark begrenzt.

Wir sehen viele Produkte auf Bakterienbasis auf dem Markt. Was ist der Unterschied zu InnuScience-Produkten?

Tatsächlich sind die Meisten auf dem Markt verfügbaren, bakterienbasierten Produkte chemische Reinigungsmittel, die zusätzlich Bakterien enthalten. Dabei sind in vielen Fällen die Bakterien entweder tot oder wenn sie es schaffen, in der feindlichen Umgebung zu überleben, tragen sie nicht signifikant zur Reinigungswirkung des Produkts bei.

Wie lange hält die Restreinigungsaktivität der InnuScience-Produkte an?

Es hängt alles von der Beschaffenheit der Oberfläche ab. Je poröser und schmutziger eine Oberfläche ist, desto länger hält die Restaktivität. Im Durchschnitt liegt sie zwischen einigen Minuten und einigen Stunden. Ebenso ist spielt auch die Raumluftfeuchte eine Rolle. Diese reicht oft aus, um die Mikroorganismen am aktiv zu halten. Ist die Raumluft zu trocken, senkt sich die Aktivität der Mikroorganismen herab und wird bei erneuter Befeuchtung (z.B. weiterer Reinigungsvorgang) wieder angehoben.

Können InnuScience-Produkte Irritationen oder allergische Reaktionen auslösen?

Wie alle anderen Reinigungsprodukte, die Duftstoffe und/oder Tenside enthalten, können InnuScience-Produkte für Reizungen oder allergische Reaktionen bei hochsensiblen Personen verantwortlich sein. Wenn solche Personen auf InnuScience-Produkte reagieren, werden sie wahrscheinlich auch auf eine große Bandbreite anderer Reinigungsmittel reagieren. Bei der Zusammensetzung unserer Produkte sind wir stets auf der Suche nach hypoallergenen Inhaltsstoffen.

Ich sehe andere Produkte, die dafür werben, dass sie auch Bakterien verwenden. Sind alle Bakterien gleich?

Einige Chemieanbieter verwenden „generische“ Bakterientypen, die der Leistung ihrer chemischen Produkte wenig oder gar keinen Nutzen bringen. Bei InnuScience verwenden wir keine generischen Bakterien, sondern nur Reinkulturen ausgewählter Bakterienstämme, die spezifisch und hochwirksam sind.

Wie viele Bakterien pro Liter findet man in InnuScience-Produkten?

Manche Wettbewerber drücken die Aktivität ihrer Produkte mit der Konzentration an Bakterien pro Liter aus. Tatsächlich jedoch wird die Wirksamkeit eines bakteriellen Produkts nicht durch die absolute Anzahl an Mikroorganismen, sondern durch die Effektivität und Qualität der verwendeten Bakterien definiert. Beispielsweise wären 100 spezialisierte und hochaktive Bakterien weitaus effektiver, als 1.000 nicht spezialisierte Bakterien.

Warum hinterlassen InnuScience-Reinigungsprodukte nach der Reinigung keinen starken, dauerhaften Duft?

InnuScience verwendet keine Duftstoffe in hoher Konzentration, da diese VOCs (flüchtige Organische Verbindungen) enthalten. VOCs sind schlecht für die Umwelt, die Luftqualität im Innenraum und die Gesundheit der Mitarbeiter. Daher werden ausschließlich hypoallergene Duftstoffe verwendet, die der europäischen Kosmetikverordnung entsprechen.

Ist es möglich, Farbschwankungen zwischen verschiedenen Chargennummern von „farblosen“ InnuScience-Produkten (Nu-Odor™, Nu-Odor Freshness™, Nu-Karpet Kare™) zu beobachten?

Ja. Bei allen unseren farblosen Produkten ist es möglich, Farbschwankungen zu beobachten. Sie können von gelblich über beige bis leicht braun variieren. Die Farbe wird im Allgemeinen als „Bernstein“ bezeichnet. Diese Variation kommt durch variable Färbungen der Bakterienkulturen (von hell nach dunkel).

Nu-KleenSmell

Wie lange wird es dauern, bis eine deutliche Reduzierung der Geruchsbelästigung in öffentlichen Toiletten nach der Nutzung von Nu-Kleen Smell™ feststellbar ist?

Nu-Kleen Smell™ wirkt bereits ab der ersten Anwendung gegen die Ursachen schlechter Gerüche. In der Regel dauert es bis zur kompletten Entfernung der Gerüche mehrere Tage, beziehungsweise bis zu ein oder zwei Wochen. Das liegt daran, dass in den meisten Fällen der Urin seit Jahren die Bodenflächen imprägniert sowie stark abgesättigt hat und Nu-Kleen Smell™ etwas Zeit benötigt, um die hartnäckigen Ablagerungen zu beseitigen. Letztendlich werden unangenehme Gerüche so weit reduziert, dass keine Lufterfrischer in Toiletten mehr benötigt werden, was wiederrum die Belastungen durch VOC´s reduziert.

Nu-BioScrub

Wann und wo sollte man Nu-Bio Scrub™ verwenden?

Falls die zu behandelnde Oberfläche hartem Wasser und/oder einer erheblichen Seifenschaumansammlungen ausgesetzt ist, macht es Sinn einen Entkalker wie Nu-Bio ScrubTM zu verwenden. Duschen und Badewannen stellen dabei typische Oberflächen dar, die mit diesem Produkt gereinigt werden können.

Kann man Nu-Bio ScrubTM auf allen Arten von Oberflächen anwenden?

Nu-Bio ScrubTM kann auf allen säureresistenten Oberflächen verwendet werden. Da es sich hier nur um ein mild saures Produkt handelt, empfehlen wir nur einen eingeschränkten Verbrauch auf säureempfindlichen Oberflächen wie Marmor und kalkgebundenen Steinen.

Kann man Nu-Bio Scrub™ zur intensiven Kalkentfernung bei der Oberflächenreinigung verwenden?

Nu-Bio Scrub™ ist kein Produkt, dass bei übermäßig starken Kalkablagerungen wirksam ist. In diesem Fall macht es Sinn, auf Produkte mit stärkeren Säureanteilen wie Nu-Suprême™ zurückzugreifen. Wenn die starken Kalkablagerungen gebrochen und entfernt sind, kann ein zufriedenstellender Reinigungszustand durch die regelmäßige Anwendung von Nu-Bio Scrub™ aufrechterhalten werden.

Nu-Compact Kleen

Was sind mögliche Quellen für unangenehme Gerüche in einem Mülllagerraum oder für die nähere Umgebung, in der Mülltonnen aufgestellt sind?

Die schlechten Gerüche kommen zum einen von den Abfällen in den Mülltonnen aber auch von der näheren Umgebung, in der sie aufgestellt sind. Dabei können auch Böden, Kanalabflüsse und die unteren Wandbereiche starke und unangenehme Geruchsquellen darstellen.

Welche Oberflächen sollten mit Nu-Compact KleenTM besprüht oder behandelt werden?

Alle mit organischen Stoffen verunreinigten Oberflächen sollten mit Nu-Compact Kleen™ behandelt werden. Dabei sollte sichergestellt werden, dass das Produkt auf allen, verunreinigten Oberflächen angewendet wird. Vergessen Sie dabei nicht auch den Fußboden unterhalb der Mülltonnen, sowie den Müllbehälter selbst von außen einzusprühen.

Wie oft sollte man Nu-Compact Kleen™ verwenden?

Unter gewöhnlichen Bedingungen hat die wöchentliche Anwendung von Nu-Compact Kleen™ einen sehr guten Effekt gegen schlechte Gerüche. In manchen Fällen (extreme Mengen an Abfällen, beschädigte Oberflächen und fehlerhafter Aufbau der Mülllagerbedingungen) ist es sinnvoller das Produkt zwei bis drei Mal pro Woche anzuwenden, um ein gutes Ergebnis bei der Geruchsverminderung zu erzielen.

In welchem Maß kann man eine Verminderung schlechter Gerüche erwarten, wenn man Nu-Compact Kleen™ sachgemäß anwendet?

Bei der Anwendung von Nu-Compact Kleen™ ist es typisch, mindestens 80% Geruchsminderung nach wenigen Tagen zu erzielen.

Ist es wichtig, Oberflächen zu schrubben und/oder mit Wasser abzuspülen während man Nu-Compact Kleen™ verwendet?

Es ist nicht nötig, die Oberflächen mechanisch zu bearbeiten. Nu-Compact Kleen™ funktioniert am besten, wenn man es als Schaum auf der Oberfläche einwirken lässt. Auf Böden können Sie einen Abzieher verwenden, um überschüssiges Produkt zu entfernen und es in den Abfluss zu leiten. Das Abspülen des Produkts ist nicht empfehlenswert, da Nu-Compact Kleen™ so lange wie möglich auf der Oberfläche belassen werden sollte, damit es seine volle Wirkung entfalten kann.

Nu-Grip Plus

Welchen Einfluss hat Nu-Grip Plus™ auf die Küchenbodenglätte?

Nu-Grip Plus™ wurde so konzipiert, dass es möglichst schnell tiefenreinigt und Öle sowie Fette entfernt. Dabei werden Böden weniger rutschig hinterlassen.

Wie lange wird es dauern, bis man die volle Wirkung von Nu-Grip Plus™ auf Küchenböden erreicht?

Nu-Grip Plus™ entfettet Küchenböden bereits ab der ersten Anwendung. Durch die wiederholte Anwendung werden Sie nach und nach feststellen, dass sich die Fliesenfugenfarbe positiv verändert und sich die Bodensauberkeit allgemein verbessert. Üblicherweise dauert es ein bis zwei Wochen bis sich der maximale Erfolg des Produktes einstellt. Dabei gilt: je schmutziger, älter und poröser der Boden ist, desto stärker wird die Verbesserung durch die Verwendung von Nu-Grip Plus™ sichtbar werden.

Vermindert Nu-Grip Plus™ schlechte Gerüche in der Küche?

Böden mit jahrelangem Fettauftrag sind selbstverständlich Quellen für unangenehme Gerüche (z.B. ranziges Fett) in und um Küchen. Durch die Anwendung von Nu-Grip Plus™ werden diese Fette abgebaut und die dadurch verursachten schlechten Gerüche eliminiert.

Ist es möglich, eine Zunahme von unangenehmen Gerüchen zu beobachten, wenn man Nu-Grip Plus™ zum ersten Mal verwendet?

Ja, das ist durchaus möglich. Übermäßige Fettansammlungen können auf alten, beschädigten und porösen Oberflächen, die seit Jahren mit alkalisch-chemischen Entfettungsmitteln gereinigt wurden, wie eine Art Deckel wirken. Bei der Entfernung dieses Deckels kann Nu-Grip Plus™ die Freisetzung von unangenehmen Gerüchen auslösen (in weniger als 10% der Fälle). Das ist ein klares Zeichen dafür, dass das Produkt damit beginnt den Boden tiefenreinigend zu entfetten.  Dabei ist es wichtig, die Verwendung von Nu-Grip Plus™ auf keinen Fall einzustellen. Normalerweise sollte dieses Problem dann nach wenigen Tagen verschwinden. Die Vorteile des entfetteten Bodens überwiegen letztendlich den kurzfristigen Unannehmlichkeiten in dieser Übergangszeit.

Nu-Action 3

Kann man Nu-Action 3TM auf allen Arten von Oberflächen verwenden?

Ja, Nu-Action 3™ ist auf allen Oberflächenarten anwendbar. Es handelt sich hierbei um einen pH-neutrales Reinigungs- und Entfettungsmittel.

Wird Nu-Action 3™ alle Arten von Schmutz und Flecken entfernen?

Nu-Action 3™ ist ein sehr effektives Reinigungsmittel und entfernt die üblich auftretenden Arten von Flecken. Bei stärkeren Wandverschmutzungen wie Graffiti wird allerdings der Gebrauch von Nu-TagTM empfohlen. Auf allen weiteren abriebfesten Oberflächen, wie z.B. Schulbänken, kann das Produkt in Kombination mit einem kratzfreien Schwamm verwendet werden, um Flecken und Stiftspuren zu entfernen.

 

Nu-Karpet Kare

Kann ich Nu-Karpet KareTM für alle Arten von Fasern und Teppichen verwenden?

Nu-Karpet Kare™ ist ein hochwirksames Produkt für die Reinigung von empfindlichen Fasern und Farben. Trotzdem ist es ratsam das Produkt vorher an einer nicht einsehbaren Stelle zu testen, da manche Teppiche und Fasern je nach Alter und Gebrauchszustand anfälliger für Verfärbungen sein könnten.

Enthält Nu-Karpet Kare™ Lösungsmittel?

Nein, es enthält keine Lösungsmittel. Das führt zudem dazu, dass Nu-Karpet KareTM deutlich besser und sicherer auf Fasern, Farben und sogar Wolle angewendet werden kann.

Ist für die Extraktionsreinigung mit Nu-Karpet Kare™ heißes Wasser erforderlich?

Nein – es ist sogar besser kein heißes Wasser zu verwenden. Die effektivste Reinigungsleistung wird am ehesten mit lauwarmem oder sogar kaltem Wasser erzielt.

Nu-Kleen All Agro

Kann man Nu-Kleen All Agro™ auf Oberflächen verwenden, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen?

Ja, Nu-Kleen All Agro™ wurde sogar dafür entwickelt. Das Produkt wurde von der Canadian Food Inspection Agency für den Einsatz in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben zugelassen und erfüllt die Anforderungen des USDA FSIS (Food Safety and Inspection Service) für Non-Food-Verbindungen und geschützte Stoffe.

Müssen Oberflächen nach der Anwendung von Nu-Kleen All Agro™ abgespült werden?

Gemäß den FSIS-Anforderungen sollten alle Lebensmittelkontaktflächen nach der Behandlung mit einem Reinigungsmittel mit Leitungswasser oder einem Desinfektionsmittel abgespült werden.

Nu-Odor

Was sind die gebräuchlichen und typischen Anwendungsbereiche für Nu-Odor™?

Nu-Odor™ ist ein solider Geruchsentferner, der typischerweise zur Beseitigung von schlechten Gerüchen aus Müll und anderen Abfällen eingesetzt wird. Das Produkt kann sowohl für kleinere Behälter wie Mülltonnen, aber auch für größere Maßstäbe wie Müllcontainer oder in der industriellen Abfallwirtschaft eingesetzt werden.

Sollte man Nu-Odor™ in der Luft versprühen, um schlechte Gerüche zu eliminieren?

Nein, Nu-Odor™ ist ein oberflächenwirksamer Geruchsentferner. Dabei muss das Produkt direkt mit der Quelle der unangenehmen Gerüche in Berührung kommen. Wenn Nu-Odor™ nur in die Luft gesprüht wird, wird lediglich der Geruch überdeckt, die Ursache aber nicht entfernt. 

Wie wichtig sind die Duftstoffe in Nu-Odor™ und was unterscheidet das Produkt von einem parfümbasierten Produkt?

Um einen sofortigen und geruchsüberdeckenden Effekt zu erzielen werden Duftstoffe in Nu-OdorTM verwendet. Dieser Effekt hält aber nur kurze Zeit an. Im Anschluss sorgen die biotechnologischen Bestandteile von Nu-OdorTM dafür, dass die schlechten Geruchsquellen beseitigt werden und eine langanhaltende, geruchsneutrale Wirkung entfaltet wird. Nu-OdorTM könnte theoretisch ohne Duftstoffe verkauft werden und wäre gleichermaßen effektiv – es würde dann aber ein paar Stunden dauern, bis unangenehme Gerüche neutralisiert wären.

Nu-Odor Freshness

Was ist der Unterschied zwischen Nu-Odor Freshness™ und Nu-Odor™?

Nu-Odor Freshness™ und Nu-Odor™ haben die gleiche Grundrezeptur, wobei sie sich nur in ihren Duftstoffen unterscheiden. In Nu-Odor™ wird ein robuster Duftstoff verwendet, der sehr effektiv starke Gerüche aus Müll und weiteren organischen Abfällen überdeckt. In Nu-Odor Freshness™ verwenden wir einen Duftstoff, der mehr auf den innerhäuslichen Gebrauch abgestimmt ist.

Was ist der normale und typische Gebrauch von Nu-Odor Freshness™?

Nu-Odor Freshness™ wird typischerweise verwendet, um schlechte Gerüche zu beseitigen, die durch Haustiere, Zigarettenrauch, Erbrochenes oder weitere Quellen verursacht werden. Es kann auch zur Beseitigung von unangenehmen Gerüchen in Wäschekästen eingesetzt werden.