fbpx

ADLATUS

Autonomes Reinigungsroboter-System

Adlatus CR 700

Zusammen mit ADLATUS präsentieren wir Ihnen den State of the Art Roboter CR 700.

Der ADLATUS CR 700 vereint Innovation, Kompetenz und Qualität. Kostenersparnis, Arbeitserleichterung, Qualitätssteigerung oder Nachhaltigkeit sind Beispiele für Faktoren die unsere Kunden motivieren den  Reinigungsroboter einzusetzen. Der ADLATUS CR 700 operiert völlig autonom und besitzt Laser, eine 3D Vision, Beschleunigungs-Sensoren und Sicherheits-Sensoren um die autonome Navigation zu gewährleisten. Jedoch ist das Konzept (Dual Use) so entwickelt, dass im manuellen Modus ebenfalls gefahren werden kann. Egal ob für Supermärkte, Kliniken, Industrie, Logistikzentren oder Flughäfen, mit dem ADLATUS CR 700 beginnt die Zukunft der Reinigung schon jetzt!

Warum der Adlatus CR 700?

Wirtschaftlichkeit

Durch die Reduzierung des Personalaufwands und die Unabhängigkeit von Nacht-, Feiertagszuschlägen und Fachkräftemangel kann die Wirtschaftlichkeit der Reinigung deutlich erhöht werden.

Nachhaltigkeit

Langfristig denken – partnerschaftlich verantwortungsvoll handeln. Autonome Service Roboter sind Gesundheitsfördernd, entlasten Mitarbeiter bei körperlich anstrengenden Arbeiten und erhöhen die Sicherheit im Arbeitsumfeld. Zudem wird der Wasserverbrauch des Reinigungsroboters individuell an die Schmutzsituation angepasst.

Transparenz

Eine vollautomatisierte Protokollierung nach jedem Einsatz der Service Roboter erleichtert die Dokumentation und den Nachweis von Dienstleistungen für Abrechnungszwecke, Leistungsnachweise oder Auditierungen.

Sicherheit

Von den Service Robotern geht keine Gefahr aus mit Menschen zu kollidieren. Der CR 700 wartet oder weicht Kollegen / Menschen, die sich im Umfeld befinden, rechtzeitig aus.

Einfachheit

Das einfache und intuitive Bedienerprogramm erlaubt es individuelle Reinigungsprogramme zu erstellen, sodass das Reinigungspersonal nach einer kurzen Einweisung den CR 700 bedienen kann. Der Start ist auch über Smartphones und Tablets möglich.

Industrie 4.0

In automatisierten Fertigungsanlagen können die Serviceroboter in Prozesse und Abläufe integriert werden und mit anderen automatisierten Systemen kommunizieren.

Servicestation S 700

Mit der optionalen Service Station S 700 kann der Reinigungsroboter vollautomatisch sein Frischwasser wieder auffüllen, sein Schmutzwasser ablassen und seine Batterie laden, ohne dass eine Reinigungsfachkraft aktiv ein Aufgabe übernehmen muss.